Asiatischer Nudelsalat

4 Portionen | 30min


Zutaten


Für den Salat

  • 250g Buchweizen Spaghetti

  • 1 Zucchini (optional)

  • 4 Karotten

  • 200g Edamame (alternativ: Erbsen)

  • 3 Frühlingszwiebeln

  • 1 Bund Spargel

  • 200g Zuckerschoten

  • 5 große Champignons

  • 1 Mango


Für die Sauce

  • 2 Knoblauchzehen

  • 3cm Ingwer (Stück)

  • 1 Limette (Saft)

  • 2 EL Erdnussmus (alternativ Sonnenblumenkernmus)

  • 3 EL Sojasauce

  • 2 EL Sesamöl

  • 2 EL Honig

  • Etwas Chili


Zum Servieren

  • ½ Bund Koriander (alternativ: glatte Petersilie)

  • 50g Erdnüsse


Zubereitung

  1. Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser kochen.

  2. (Optional) Die Zucchini waschen und mit einem Spiralizer zu Zucchetti verarbeiten; alternativ mit einem Gemüseschäler längs, dünne Fäden abschälen.

  3. Frühlingszwiebeln, Karotten, Spargel, Champignons und Zuckerschoten waschen und alles fein kleinschneiden.

  4. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und zuerst die Karotten und den Spargel für circa 4 Minuten anbraten.

  5. Dann die Champignons, Frühlingszwiebeln und Zuckerschoten hinzugeben und weitere 3 Minuten weich braten.

  6. Anschließend auch die Edamame und Zucchini hinzugeben und für weitere 2 Minuten mit braten. Alles in eine Schüssel zu den gekochten Spaghetti geben.

  7. Mango schälen, kleinschneiden und untermischen.

  8. Für die Sauce alle Zutaten in einem Mixer pürieren.

  9. Die Soße unter den Salat mischen. Die Erdnüsse und Petersilie vor dem Servieren darüber streuen.

Newsletter

Keine Sorge, du wirst nicht jeden Tag von mir hören. Ich schreibe nur, wenn es etwas Neues gibt.

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

hello@anikamille.com | Berlin

Design und Kontent mit viel Liebe selbst gemacht.