Beerige Schokoladentorte

Torte für 8 Personen | 30min Arbeitszeit | 45min Backzeit

Zutaten


Für den Teig

  • ½ Zucchini

  • 1 EL Leinsamen

  • 300ml Reismilch

  • 40ml Ahornsirup

  • 2 EL Kokosfett (flüssig) + extra zum Einfetten

  • 100g Buchweizenmehl

  • 100g Reismehl

  • 40g Kakaopulver

  • ½ TL Weinstein Backpulver


Für die Creme

  • 1 Süßkartoffel

  • 100ml Kokosmilch

  • 3 EL Ahornsirup

  • 3 EL Kakaopulver

  • 3 EL Cashewmus (alternativ: Sonnenblumenkerne)

  • ½ TL Zimt


Zum Verzieren

  • Beeren


Zubereitung

  1. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. 

  2. Zucchini reiben. Die Leinsamen hinzu geben, gut verrühren und für 10 Minuten beiseite stellen.

  3. Mehl, Kakaopulver und Backpulver vermischen.

  4. Reismilch, Ahornsirup und Kokosfett nach und nach hinzugeben und gut verrühren.

  5. Zucchini unterheben.

  6. Eine Ø18cm Springform mit Kokosfett einfetten. Den Teig in die eingefettete Form füllen und diese auf einen Tisch schlagen, bis alle Luft aus dem Teig entwichen ist.

  7. Den Kuchen für 45 Minuten ausbacken, abkühlen lassen uns aus der Form lösen.

  8. Süßkartoffel vierteln und 15 Minuten mit Schale dampfgaren, bis sie ganz weich ist.*

  9. Süßkartoffel aus der Schale lösen und mit einer Gabel klein stampfen. Mit Kokosmilch, Ahornsirup, Kakaopulver, Cashewmus und Zimt pürieren. Ggf. musst du noch etwas Kokosmilch hinzugeben – je nach Größe der Süßkartoffel. Es sollte eine glatte Creme entstehen.

  10. Kalt stellen.

  11. Den Kuchen mit Creme und Beeren füllen, dekorieren und aufschneiden.

*Alternativ könnt ihr die Süßkartoffel kochen oder im Ofen backen.

Newsletter

Keine Sorge, du wirst nicht jeden Tag von mir hören. Ich schreibe nur, wenn es etwas Neues gibt.

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

hello@anikamille.com | Berlin

Design und Kontent mit viel Liebe selbst gemacht.