Buchweizen Wraps

3 Wraps | 5min Arbeitszeit | 10min Zubereitungszeit


Zutaten

  • 100g Vollkorn Buchweizen Mehl

  • 200ml Wasser

  • Prise Salz

  • Messerspitze geriebene Kurkuma

  • 1 TL Olivenöl


Zubereitung

  1. Du verrührst Mehl, Wasser, Salz und Kurkuma mit einer Gabel, bis alle Klumpen verschwunden sind. Stelle den Teig beiseite und lasse ihn kurz ziehen.

  2. Währenddessen erhitzt du schon einmal das Öl in einer gut beschichteten Pfanne.

  3. Der Teig sollte jetzt zähflüssig sein und in einem glatten Strom von der Gabel fließen, wenn du sie hochhebst. Wenn die Pfanne heiß ist, gießt du ein Drittel des Teigs ein und verteilst ihn gleichmäßig mit der Rückseite eines Löffels in kreisförmigen Bewegungen, sodass ein großer, runder Wrap entsteht.

  4. Jetzt backst den Wrap auf mittlerer Hitze von beiden Seiten für circa 2 Minuten aus. Das gleiche machst du mit den anderen beiden Dritteln deines Teigs.

Fülle die Wraps nach Herzenslust mit Hummus, Pesto, rohem und gebratenem Gemüse, Kimchi oder Sauerkraut, Hülsenfrüchte, Avocado und Kernen, Sprossen und Salat. Du kannst sie wunderbar aufrollen und mitnehmen, wenn sie gefüllt sind. Lass sie allerdings nicht zu lange ohne Füllung offen liegen, sonst trocknen sie aus und werden rissig.


Newsletter

Keine Sorge, du wirst nicht jeden Tag von mir hören. Ich schreibe nur, wenn es etwas Neues gibt.

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

hello@anikamille.com | Berlin

Design und Kontent mit viel Liebe selbst gemacht.