Cremiges Chili

3-4 Portionen | 20min Zubereitungszeit

Zutaten

  • 150g Vollkorn Basmatireis

  • 1 kleine rote Chili

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 Maiskolben (gekocht)

  • 1 Aubergine

  • 1 Dose Kidneybohnen

  • 100ml Gemüsebrühe

  • 1 Dose geschälte Tomaten

  • ¼ TL Paprikapulver edelsüß

  • ¼ TL Muskatnuss gemahlen

  • Prise Salz

  • 1 EL Olivenöl zum Anbraten

Optional: Kokosjoghurt, Petersilie


Zubereitung

  1. Den Reis nach Packungsanleitung kochen.

  2. Die Chili entkernen, Zwiebel und Knoblauch schälen und alles klein schneiden.

  3. Einen Esslöffel Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Chili, Zwiebel und Knoblauch anbraten.  Wenn die Zwiebel glasig ist, das Paprikapulver und die Muskatnuss dazugeben.

  4. Die Aubergine würfeln und für circa 2 Minuten mit anbraten. In der Zwischenzeit die Maiskörner vom Maiskolben längs abschneiden und auch hinzugeben.

  5. Die Bohnen abgießen und mit kaltem Wasser abwaschen.

  6. Das Gemüse mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Tomaten und Bohnen hinzugeben. Circa 5 Minuten köcheln lassen.

  7. Das Chili mit Salz abschmecken und zusammen mit dem Reis, einem Klecks Kokosjoghurt und frischer Petersilie servieren.

Newsletter

Keine Sorge, du wirst nicht jeden Tag von mir hören. Ich schreibe nur, wenn es etwas Neues gibt.

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

hello@anikamille.com | Berlin

Design und Kontent mit viel Liebe selbst gemacht.