Kokos Korma mit Kartoffeln

4 Portionen | 20min Zubereitungszeit


Zutaten

  • 300g Vollkorn Basmati Reis

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 daumengroßes Stück Ingwer

  • 1 TL Tomatenmark

  • ½ TL Paprikapulver edelsüß + extra für die Kartoffeln

  • ¼ TL Kümmel + extra für die Kartoffeln

  • 1 TL Curry

  • ¼ TL Kurkuma

  • ¼ TL Zimt

  • ¼ TL Koriander

  • Chiliflocken nach Geschmack

  • 1 TL Senf

  • 8 kleine Kartoffeln

  • 2 Stangen Selerie

  • 4 Karotten

  • 1 rote Paprika

  • 1 Dose Kokosmilch

  • ½ Dose geschälte Tomaten

  • Salz und Pfeffer

  • 150 ml Gemüsebrühe

  • 100g frischen Babyspinat

Optional: frischer Koriander


Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanleitung kochen.

  2. Kartoffeln, Sellerie, Karotten und Paprika waschen, schälen, entkernen und klein schneiden. Kartoffeln beiseite legen.

  3. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und klein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin anbraten. Alle Gewürze, das Tomatenmark und den Senf hinzugeben, sodass eine Paste entsteht.

  4. Sellerie, Karotten und Paprika hinzugeben und für ein paar Minuten mit anbraten.

  5. Das Gemüse mit Tomaten, Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und für ungefähr 10 Minuten köcheln lassen, bis es weich ist.

  6. Währenddessen die Kartoffeln in einer extra Pfanne mit heißen Olivenöl, etwas extra Kümmel und Paprika knusprig anbraten.

  7. Das Curry pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  8. Den Spinat sowie die Kartoffeln in die Pfanne mit dem Gemüse unterrühren.

Mit dem gekochten Reis und etwas frischem Koriander servieren.


Newsletter

Keine Sorge, du wirst nicht jeden Tag von mir hören. Ich schreibe nur, wenn es etwas Neues gibt.

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

hello@anikamille.com | Berlin

Design und Kontent mit viel Liebe selbst gemacht.